WPC

World Photographic Cup 2023

Österreich-Team gesucht!

Die Bundesinnung sucht aus allen BerufsfotografInnen das „Team Austria 2023“ für die Teilnahme am WPC.

 Anmeldeschluss für die Teilnahme: 16. September 2022
Mit Ihrer Registrierung im Online-Tool http://fotowettbewerb.berufsfotograf.at erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

Einreichfrist für den Upload der Bilder: 16. September 2022 bis 23.59 Uhr

 

Als Inspiration und Orientierungshilfe sehen Sie sich bitte unbedingt auf der WPC-Website unter http://www.worldphotographiccup.org/galleries/ die Ergebnisse der Bewerbe 2014 bis 2022 an, um ein Gefühl zu erhalten, welche Bildsprache und Technik für eine Top-Platzierung angewandt wurden.

So reichen Sie ein

Gesucht werden Einzelwerke (keine Serien!) in unübertroffener Qualität und mit höchstem Standard, die durch „Impact, vision, technical excellence and composition“ überzeugen.

Vorausscheidung:

Die Vorausscheidung erfolgt anonym und wird von einer österreichischen Jury durchgeführt. Aus jeder Kategorie (acht) werden die TOP 3 ermittelt, die dann das Österreich-Team bilden (in Summe 24 Berufsfotografinnen/Berufsfotografen).

Kategorien:

Commercial
Illustration/Digital Art
Nature/Landscape
Nature/Wildlife
Illustrative Portrait
Natural Portrait
Reportage / Photojournalism
Wedding

Kategorie-Beschreibungen siehe Anlage.

Technische Anforderungen:

Farbbilder oder s/w-Bilder

Auflösung: Minimum vom 4.000 Pixels auf der längsten Seite

Format: Maximum-Qualität JPEG, unter 16 Megabytes

Farbprofil: sRGB, Adobe 98 oder Grauscala

Dateiname: Kategorie_Name_Vorname_Nummer.jpg

Teilnahme:

Mitglieder der Innung der Berufsfotografie Österreichs (Berufszweige 0100 und 0200).

Anmeldung zur Teilnahme bis 16. September 2022 unter E-Mail: berufsfotografie@wko.at.

Mit Ihrer Anmeldebestätigung erhalten Sie den Zugang zum Online-Tool zur Registrierung und zum Hinaufladen Ihrer Bilder. Die Hochlade-Frist endet automatisch am 16. September 2022 um 23.59 Uhr.

Maximal 3 Bilder pro Kategorie!!!

Kosten:

Die Bundesinnung übernimmt die Anmeldegebühr für die Team-Teilnahme.

Timeline:

Anmeldeschluss: 16. September 2022

Deadline Hochladen der Bilder auf das Jurierungs-Tool: 16. September 2022 um 23.59 Uhr

Bekanntgabe des Österreich Teams: Dezember 2022

Bekanntgabe der Finalisten und Best of Nation Awards: Jänner 2023

Bekanntgabe der Gewinner und Medaillisten: März 2023 in Singapur

Rechte:

Mit der Einreichung erklären Sie verbindlich, dass Sie der Urheber des Bildes sind und alle nötigen Rechte zur Verwertung und Veröffentlichung besitzen. Sie stimmen im Falle der Annahme in das Österreich-Team einer Veröffentlichung im Rahmen des Bewerbes bzw. im Zuge von Berichterstattungen über den Wettbewerb zu.

Datenschutz:

Mit der Registrierung auf der Jurierungsplattform http://fotowettbewerb.berufsfotograf.at und dem Upload der Fotos stimmen die WettbewerbsteilnehmerInnen zu, dass
ihre personenbezogenen Daten für die Abwicklung der Jurierung und des Wettbewerbes gespeichert werden. Eine Verwendung für andere Zwecke erfolgt nicht. Die eingereichten Fotos der nicht ausgezeichneten WettbewerbsteilnehmerInnen werden nach den Preisverleihungen gelöscht.

Von den FinalistInnen und GewinnerInnen werden die bereitgestellten personenbezogenen Daten und Bilder für folgende Zwecke verwendet:

  • im Rahmen der Preisverleihungen (Videoeinspielungen, Ausstellungsbilder),
  • für PR-Zwecke der Landesinnungen und der Bundesinnung in Zusammenhang mit dem WPC 2023 (u.a. Presseaussendungen, Medien, die über die Wettbewerbe berichten, Nachbericht, Webseiten, Social Media Plattformen, Newsletter),
  • für ev. Ausstellungen, bei denen die Gewinnerbilder gezeigt werden.

In diesem Fall werden die bereitgestellten personenbezogenen Daten archiviert und können ausschließlich im Zusammenhang mit den oben angeführten Zwecken weiterhin genutzt werden. Es besteht ein jederzeitiges Auskunftsrecht und Recht auf Berichtigung von Daten.

Als technischen Dienstleister für die gegenständliche Einreichplattform bedient sich die Bundesinnung dem Unternehmen Werbeagentur Gössler & Sailer OG. Diese verarbeitet die bereitgestellten personenbezogenen Daten und Fotos ausschließlich im Zusammenhang mit dem WPC 2023 im Auftrag der Bundesinnung. Jegliche andere Verwendung außerhalb der Einreichplattform und der damit notwendigen Verarbeitungen zur Umsetzung ist der Werbeagentur Gössler & Sailer OG untersagt.

Teamleader / Koordinator:

Mst. Michael Preschl: preschl@michael-preschl.at

Im Auftrag der Bundesinnung Berufsfotografie

Kollegiale Grüße

Mst. Michael Preschl

Alle Ausschreibungsdetails finden Sie auf: www.worldphotographiccup.org

WPC – World Photograpic Cup

https://www.worldphotographiccup.org/

Der WPC wurde 2013 als Kooperation zwischen der Federation of European Photographers (FEP) und Professional Photographers of America (PPA) gegründet. Sein Ziel ist es, Fotografen im Geiste der Freundschaft und Zusammenarbeit zu vereinen. Ein Lenkungsausschuss wurde geschaffen, um die laufenden Angelegenheiten des Wettbewerbs zu leiten, der auch von UAPP (United Asian Professional Photography) und AIPP (Australian Institute of Professional Photography) unterstützt wird. Die Brüder- und Schwesternschaft der Fotografie ist ein Band, das Sprache, Kultur und Geographie transzendiert. Das ist die Grundlage hinter dem World Photographic Cup, einem einzigartigen internationalen Teamwettbewerb. Sicher, es gibt viele andere Wettbewerbe, aber es gibt nur einen World Photographic Cup.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner